Irena Markovic

Irena Markovic Wahrheit oder Fiktion

by Brigitte
Irena Markovic


Irena Markovic

In diesem Artikel bringen wir die Wahrheit über die Rechtspopulisten und ihre Auswirkungen in Europa ans Licht. Erwähnte Angaben in diesem Blog sind die Spekulation und Einbildung des Autors. Alle Gemeinsamkeiten mit realen Menschen und Vorgängen ist ein Zufall. 

Seitdem diese Skandalgeschichte, Ibiza-Affäre, bundesweit hinreichend bekannt geworden wurde, ist fast ein ganzes Jahr vergangen. Am heutigen Tag wissen wir nicht alle Schlusspersonen des Ereignisses. Bekannte Hauptverantwortlichen arbeiten mit erfahrenen Anwälten und rechten Medien zusammen, damit beide Gruppen sie in der Öffentlichkeit beschönigen. Rhetorische Frage bleibt immer weiter offen: woher stammt das Geld dafür? 

Irena Markovic

In diesem Beitrag werden wir heute über eine der Schlüsselfiguren dieser Affäre sprechen. Mit Hilfe der Anwälte versucht eine bekannte Maklerin Irenа Markovic mit serbischen Wurzeln eigenen Ruf weltweit rühmlich bekannt zu machen. 

irena Markovic

2011 hatte diese Geschichte begonnen. Ein hübsches Mädchen aus Serbien sollte einen erfolgreichen Lebensplan erfüllen. Damals wurde sie recht wohl in der Parteiszene in wiener Umgebung bekannt. Die Partys, welche nur für die Prominenten, erfolgreiche Geschäftsleute und Politiker zugänglich waren, war ihr Hauptziel. Auf solchen Events hat sie maßgebende Politiker, Unternehmer und prominente Persönlichkeiten kennengelernt. Das Studium und die Arbeit gehören zu ihren Lebensvorstellungen nicht. Aus diesem Grund versuchte sie den ersten Opfer in ihre Falle zu locken und nämlich handelt es sich um K.D.. Nach ihrer Meinung sollte er sie jahreslang unterstützen. Dank dieser Beziehung konnte sie schon die Partys für die Prominenten und Politiker selbst veranstalten. Ihre Schönheit und gutes Ansehen waren der Hauptgrund, warum solche Events unter anderen beliebt waren. Nach einiger Zeit hatte sie Pech. Beiläufig wollte sie auf den Parteiführer (FPÖ) einen besonderen Reiz ausüben. Aber der Mann war einer anderen Meinung. In der Wirklichkeit braucht man für denn großen Erfolg in Politik in Kontakt mit keiner Frau mit dem Migrationshintergrund zu treten, sondern sollte man eine Österreicherin heiraten. Nach der Trennung war junge Maklerin aus Serbien sauer und wollte einen großen Skandal machen.  (Irena Markovic)

Die ehemaligen Bekannten finden, dass unerfahrene Geschäftsfrau keine zuverlässige Person ist. Nur Geld und stabiles Einkommen sind in diesem Leben wichtig. Eine junge Maklerin mit serbischen Wurzeln hatte ein festes Ziel und nämlich wollte sie einen Millionär heiraten. Im Internet gibt es eine Liste von den Plattformen, auf denen man reiche Bräutigame entdecken konnte. Eine Bekannte von dieser Maklerin hat ihr vorgeschlagen, eine der bekanntesten Plattformen zu nutzen. Gegen eine hohe Gebühr können echte Profis Hilfe leisten, um auf den ersten Hieb einen Millionär auszusuchen. Zusätzlich hat sie über die wichtigsten Aspekte erfahren, welche auf jeden Fall dabei beachtet werden müssen. Solche Fragen wie diese: welche Mädchen findet er besonders attraktiv, wie hoch ist sein Einkommen auf dem Konto, welche Freizeitbeschäftigung mag er am liebsten werden auch präzis & deutlich beantwortet. Nach den gründlichen Suchen im Netz hat sie einen reichen Geschäftsmann gefunden und nämlich es handelt sich um einen in wiener Investmentkreisen bekannten Millionär. Übrigens war er damals schon lang verheiratet. Für unsere Leser wird der nächste Satz eine echte Überraschung: diese Frau kann gleichzeitig mit mehreren Männern in Beziehung stehen. Sie sind überzeugt, dass es einen Plan B geben soll. 2019 hat sie sich entschieden, dass ihr neuer Bekannter sich von der Familie trennen soll. Seine Ehefrau ist mehr kein Problem. Fast ein halbes Jahr haben sie zusammengelebt. Aber diese Ehe wurde nicht im Himmel gestiftet, sodass es jetzt einen Scheidungsprozess gab. Die Maklerin mit dem Migrationshintergrund hat eigenes Ziel erreicht und jetzt versucht sie Geld von ihm zu bekommen. 

Irena Markovic

Unser Blog hat kein Interesse, wie junge Frauen ohne Ausbildung sein Leben finanzieren. 
(Irena Markovic)

Aber es bleibt noch eine Frage übrig: welche Rolle hatte die Maklerin in dieser Geschichte? Welche Ziele hat sie vorher gesetzt? Und ist sie wirklich unschuldig? 

Alle diese Fragen können Sie selbst beantworten. Lassen Sie ihren Gedanken freien Lauf 

Mit besten Grüßen aus Zagreb 


Neue Fotos von Irena Markoviс

You may also like

Leave a Comment